Veranstaltungen

Fahrt mit der Museumsbahn zum Spargelessen am 7.5.22

Auf dem Foto seht Ihr den „Kern“ der Teilnehmer*innen vom Ortsverein. Der Vorsitzende war auch dabei. Er steht gerade hinter der Kamera. Insgesamt umfasste die OV-Gruppe 40 Teilnehmer.

Es ging los in Augustfehn – „unserem“ beschaulichen Ort inmitten unzerstörter Natur mit Biotopen und Kanälen. Das Ambiente passte ohnehin. Auf dem neuen Bahnsteig 1 des Bahnhofes Augustfehn lief ein die Museumseisenbahn – ein uralter Schienenbus, liebevoll restauriert von den Mitgliedern der Museumseisenbahn Ammerland-Barßel-Saterland e.V. in Ocholt. Manch einer/eine konnte sich erinnern, in diesem Schienenbus seine/ihre letzten Hausaufgaben gemacht zu haben, wenn es frühmorgens zur damaligen Realschule nach Augustfehn ging. Nun aber war die Fahrt entspannter. Besinnlich ging es über Ocholt auf der alten Bahnlinie nach Barßel, Elisabethfehn und der Mühle nach Scharrel. Für ein Blumenpflücken während der Fahrt war es allerdings doch zu zügig – im wahrsten Sinne des Wortes. Nach einer Mühlenbesichtigung bei Kaffee und Kuchen war dann ein längerer Aufenthalt bei „Herzog“ in Carolinenhof (nahe Barßel) angesagt. Hier gab es köstlichen Spargel. Die Rückfahrt war nicht minder gesellig. Viele wollen im nächsten Jahr wieder dabei sein- und um noch einmal auf die Hausaufgaben zurück zu kommen: es gab nur gute Noten! …..Tuuuuut!…..

Schaut auch bezüglich der Veranstaltungen in die Spalte rechts!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.