Jubiläum 150 Jahre Bahnhof Augustfehn

Am 14., 15. und 16. Juni 2019 veranstalten wir ein Jubiläumsfest rund um den Bahnhof Augustfehn. Auch ein Malwettbewerb ist dabei. Näheres zum Programm siehe unten. Wer noch alte Fotos oder sonstige historische Dinge/Dokumente usw. besitzt und vorübergehend zur Verfügung stellen mag, möge sich bitte melden bei Georg Töbermann: 04489-3925.

um 1940

Plakat 150 Jahre Bahnhof Augustfehn – Finale Version 0519

Malvorlage (1)

Der Bahnhof Augustfehn feiert in diesem Jahr sein 150jähriges Bestehen. Parallel dazu wird in OCHOLT das 150jährige Jubiläum der Bahnlinie Oldenburg-Leer gefeiert.

Wir haben uns mit einer Gruppe von Interessierten auf den Weg gemacht, die 150jährige Geschichte um unseren Bahnhof entsprechend zu würdigen. Insbesondere das Bahnhofshotel/Restaurant „Gleis 3“, Bäckerei Behmann, die Augustfehner Werbegemeinschaft und die Gemeinde Apen um BM Matthias Huber bringen sich hier neben uns und unserer Archiv-Gruppe ein. Der „Schulterschluß“ mit  den Ocholter Organisatoren (OBV) ist dabei sinnvoll, damit Gäste außerhalb der „normalen“ Zugverbindung im Pendelverkehr zwischen beiden Veranstaltungsorten  die Museumseisenbahn nutzen können.

Los geht es am 14.6.19 um 19:00 Uhr mit dem „Fehntalk“ im Festzelt. Ältere Augustfehner Eisenbahner u. Mitglieder des Orga-Teams  (u.a. Peter Janssen, Adolf Taute und Karl Weber) werden im Zelt einen Überblick über die Geschichte des Bahnhofes geben. Bürgermeister Huber wird Auskunft über die Planungen zum Bahnhofsausbau sowie der diskutierten „Wunderline“ machen. Die Ausstellung „Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft“ verspricht interessante Details. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag öffnet die Ausstellung ab 14:00 Uhr. Im gemütlich gestalteten Innenhof am Bahnhof gibt es neben diversen Ständen das Angebot von Kaffee und Kuchen. Auch ein Gläschen Wein können Sie verkosten. Abends findet im 2. Festzelt die große „Manolito-Bahnhofsparty“ statt. Der Eintritt ist frei.

Sonntag beginnt um 09:00 Uhr das „Augustfehner Bürgerfrühstück“.  Zum geringen Preis von € 8.50 (Kinder 4 €) können Sie ein Frühstück unter freiem Himmel genießen. Der eigens aufgelegte Jubiläumsbecher ist im Preis enthalten, wird aber auch separat als Andenken zum Kauf angeboten. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 150 Personen begrenzt. Die Frühstücks-Tickets können Sie in der Bäckerei Behmann am Bahnhof sowie in der Fehn-Apotheke und der Marien-Apotheke erwerben. Das Ausstellungszelt wird gegen 10:00 Uhr geöffnet sein.

Die Museumseisenbahn kommt  um 12:16, 14:16 und 16:16 Uhr. Sie können jeweils 15 Minuten später nach Ocholt oder Bad Zwischenahn fahren. Der Preis pro Haltepunkt beträgt 3 €.  Die Tickets bekommen Sie beim TUI-Reisecenter in Augustfehn oder vor Ort.

Die Bilder aus dem Malwettbewerb sollen alle im Zelt ausgestellt werden, später dann im Rathaus Apen. Die Prämierung der 3 besten Bilder findet am So. gegen 14:30 Uhr statt.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.